Spielbericht KW 40 – Die Jugend schlägt zu!

website-constructor Uncategorized

TTV Gärtringen 3 vs. Herren 29:3

SV Gebersheim 4 vs. Herren 45:7

TTF Schönaich vs. Jungen U183:6

 

Für unsere zweite Mannschaft war es das erwartete schwere Spiel gegen den Tabellenführer TTV Gärtringen III. So konnte nur das Doppel Müller/Schurer das Gärtringer Spitzendoppel schlagen. So hieß es nach den Doppeln schon 1:2 für die Gastgeber. In den Einzeln gelang es wiederum nur Gerhard Hermann und erneut Sven Schurer zu punkten. Somit ein deutliches 3:9 aus Mötzinger Sicht.

Für die vierte Mannschaft ging es nicht optimal los an diesem Spieltag. In den Eingangsdoppeln konnte nicht gepunktet werden und damit ging es mit zwei Punkten Rückstand in die Einzel. Hier konnten allerdings sechs der acht möglichen Punkte gemacht werden. Jetzt ging es in den Schlussdoppeln darum ob ein oder zwei Punkte nach Mötzingen gehen. Das Doppel Schlayer/Blei lies nichts mehr anbrennen und setzte den Schlusspunkt zum 7:5. Besonders stark hier war unser Debütant Drazen Buric, der in seinem ersten Punktspiel gleich beide Einzel gewonnen hat. Das war stark!

Für unsere Jungen eins ging es dieses Wochenende nach Schönaich. Hier konnte schon in den Doppeln eine zwei Punkte Führung erarbeitet werden. In den Einzeln trumpften die Brüder Eipper phänomenal auf und holten alle vier weiteren Punkte. Das war stark Jungs. Weiter so.

Das könnte dir auch gefallen …

Herren 4 – neue Mannschaft, klasse Resultat!

Niemand hätte von uns Ende April im vergangenen Jahr daran gedacht, daß wir nach dem bitterlichen Abstieg der Herren 1 […]

Herren 3 – Wahnsinn, erneut aufgestiegen!

Vor Rundenbeginn vergangenes Jahr im September 2019, war im Mötzinger Lager schwer einzuschätzen, welche Rolle unsere Mannschaft der Herren 3 […]

Herren 2 – Klassenerhalt Perfekt!

Nach dem vorzeitigen Ende der aktuellen Spielsaison (wir berichteten letzte Woche), konnten unsere Mannen der 2ten Mannschaft den Klassenerhalt der […]