Spielbericht KW 45 – Dritte Tabellenführer!

SV Böblingen III – TT Mötzingen               9:6
SpVgg Aidlingen – TT Mötzingen II           8:8
TSV Grafenau IV – TT Mötzingen III         0:7

Erste, Böblingen, na ja Eigentlich waren die Erwartungen eher verhalten, aber wie immer, erst muss gespielt werden. Leider kam es dann doch in etwa wie befürchtet, an diesem Tag waren die Leistungen des Mötzinger mittleren Paarkreuzes einfach nicht ausreichend. Vier Punkte für Böblingen, das machte den Unterschied. Hervorzuheben die Leistung von Markus Brenner, der zwei Einzelsiege sowie ein Doppel holte, und das obwohl er gesundheitlich angeschlagen in die Partie gehen musste.

Leider ohne Spitzenspieler Wolfgang Straub musste die Zweite beim Tabellenzweiten Aidlingen antreten. Furios ging es dann da los, drei Doppelerfolge, beide Einzel im vorderen Paarkreuz, Zack stand es 5:0 für Mötzingen. Dann allerdings fand auch Aidlingen zu seinem Spiel, die folgenden vier Einzel gingen allesamt an die Heimmannschaft. Plötzlich wurde es eng. Gerhard Hermann, Klaus Müller sowie Axel Schneider behielten im zweiten Durchgang dann die Nerven und konnten den knappen Vorsprung halten, vor dem notwendig gewordenen Schlussdoppel führte Mötzingen noch immer hoffnungsvoll mit 8:7. Streckenweise knapp war es da, leider war Aidlingen jedoch nicht zu halten, in letzter Sekunde erkämpften sich die Heimmannschaft das Unentschieden.

Die Mötzinger Dritte, weiterhin das Maß aller Dinge in der Kreisklasse C. Das Spiel gegen Grafenau IV ging noch schneller als das Spiel gegen Böblingen in der Woche zuvor. Insgesamt gingen gerade mal 4 Sätze an Grafenau, das war mehr als deutlich. Nicht nur bleibt Mötzingen Drei in dieser Runde weiterhin ungeschlagen, nein, seit dieser Woche ist sie auch Tabellenführer. Klasse! Bemerkenswert auch noch der erste Einsatz von Dominik Rubach bei den Aktiven. Super Leistung, sowohl im Doppel mit Alex Hauser, aber auch im anschließenden Einzel. Kein Satz abgegeben, so kann’s weitergehen.

Vorschau

Sa. 10.11
14:30 Uhr, J U18 SV Böblingen IV – TT Mötzingen

Es ist soweit, Ortsmeisterschaften 2018. Am 9. (Aktive) und am 10. (Nichtaktive) November in der Mötzinger Gemeindehalle. Wie gewohnt wird es beim Hauptturnier, den Nichtaktiven, ein 3er-Mannschaftsturnier. Es zeichnet sich ein spannendes Turnier bei den Nichtaktiven ab. Es lohnt sich also mit Sicherheit in der Gemeindehalle vorbeizuschauen um sowohl großartiges Hobby-Tischtennis zu sehen, aber ebenso, um das so oft angepriesene leibliche Wohl auch zu genießen.