Spielbericht KW 14 – Super Saisonabschluss!

TT Mötzingen – TTV Gärtringen III                              9:6
TT Mötzingen II – TTG Leonberg/Eltingen IV              8:8
VfL Oberjettingen III – TT Mötzingen III                      4:9

Vorbei ist sie, die Horror-Saison 2016-2017. Und das mit einem doch mehr als versöhnlichen Abschluss. Alle drei Aktiven-Mannschaften mussten ran, alle drei konnten punkten. Super!

Spannend wie immer war es dabei im Freundschaftsduell der Ersten gegen Gärtringen. Es ging ja für beide eigentlich um nichts mehr, dem Match als solchem merkte man dies jedoch nicht an. Ausschlaggebend für den Mötzinger Erfolg waren mal wieder das starke mittlere und das ebenso starke hintere Paarkreuz. Jeweils 3:1, das waren schon sechs der erforderlichen neun Punkte. Zwei gute Doppel und ein zeitweise sehr souveräner Wolfgang Straub machten die Sache komplett. Ein sehr schöner Abschluss der Saison, keine Frage. Insbesondere auch, weil wir nach dem Match mit den Gärtringer Sportkameraden noch sehr gemütlich im Mötzinger Sportheim zusammen saßen. Guter Sport – Engagement an der Platte, danach freundschaftliches Zusammensitzen. Fein!

Auch für die Zweite ging es eigentlich um nichts mehr. Längst war das Saisonziel – Klassenerhalt – gesichert und schon lange kein Thema mehr. Trotz zwei Mann Ersatz ging es eigentlich gleich gut los. Konnte der Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf vier Punkte ausgebaut werden, so ließen zum Ende hin die Kräfte dann doch ein wenig nach. 8:8, ein Unentschieden. Irgendwie symptomatisch für die Saison – Mittelfeld. Und viel mehr als vor der Saison noch befürchtet.

Höhepunkt des Wochenendes war mit Sicherheit das Derby der Dritten gegen Oberjettingen III. Und diesmal ging es sogar um ziemlich viel. Vorletzter mit Chance auf den Nichtabstieg, oder Letzter, und sicherer Abstieg. Und wie die Feuerwehr legten die Mötzinger dann auch los. 2:1 Führung nach den Doppeln, danach vier Punkte in Folge zum 6:1. Wow, das sah gut aus. Dann zwar ein kurzer Zwischenspurt von Oberjettingen, aber die Mötzinger Dritte ließ nichts mehr anbrennen und holte ganz souverän den Derbysieg nach Mötzingen. Ganz großes Kino Jungs, Gratulation zu diesem so eindrucksvollen Schlussspurt.

Jetzt aber noch eine Bemerkung zum Begriff „Horror-Saison“ von oben. Selten bis noch nie war diese Saison von Spielerausfällen gezeichnet. Insbesondere die Erste war von diversen langfristigen Ausfällen betroffen, was sich natürlich auf alle anderen Mannschaften extrem auswirkte. Arbeit ohne Ende für die Mannschaftsführer Michael Schweikert, Wilfried Baumann und Jo Witzke, die die unfreiwillig auf sie gekommene Aufgabe jedoch mit Bravour bewältigten. Das war wirklich großartig, in einer alles andere als einfachen Situation. Danke aber auch an all die vielen Ersatzspieler, die so viel Flexibilität und Einsatzwillen gezeigt haben und es so ermöglichten, dass die Saison insgesamt eigentlich besser verlief als vorher und vor allem aber auch zwischenzeitlich befürchtet. Ganz toll, ohne dieses Engagement wäre das alles nicht möglich gewesen.

Ankündigung der Jahreshauptversammlung 2017

Wie schon ausführlich geschehen möchten wir alle aktiven und passiven Mitglieder des Tischtennis Mötzingen e.V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Sonntag den 30. April 2017 um 19.00 Uhr im Sportheim Mötzingen einladen. Die Tagesordnung findet sich auf der Webseite des Tischtennis Mötzingen.

Vorschau

Leider muss das Training in den Osterferien komplett ausfallen.