Spielbericht KW 11 – Verdientes Remis!

J U18 TTV Gärtringen II – TT Mötzingen                      5:5

Endlich mal wieder in bester Aufstellung – Michael Dölker, Steffen Mast, Dominik Rubach, Tobias Stehle – gelang der ersten Mötzinger Jugendmannschaft eine gute Leistung gegen Tabellennachbarn Gärtringen II. Spannend war es, sehr spannend. Gärtringen II gelang ein Traumstart, schnell zogen sie auf 3:0 davon. Das sah gar nicht gut aus. Langsam aber sicher kam Mötzingen allerdings immer besser ins Spiel. Michael Dölker holte den ersten Punkt, zum Abschluss des ersten Durchgangs Dominik Rubach den zweiten. Danach die große Zeit der Mötzinger, nur noch ein Punkt ging weg. In durchweg spannenden Spielen kämpften sie sich zurück und holten das letztendlich verdiente Unentschieden. Mit zwei Einzelsiegen war sicherlich Dominik Rubach der Spieler des Wochenendes, aber auch alle anderen punkteten in ihren Einzeln und trugen so zu zum Punktgewinn bei.