Gerhard Hermann zweimal auf dem Treppchen

Wer hätte das gedacht. Gerhard Hermann vom TT Mötzingen stand am letzten Wochenende bei den württembergischen Einzelmeisterschaften der Senioren in seiner Altersklasse Ü75 gleich zweimal auf dem Treppchen. Fantastisch! Insbesondere der Erfolg im Einzel ist kaum hoch genug zu bewerten. Souverän holte er in der Gruppenphase den Gruppensieg und setzte sich in den ersten beiden Finalrunden klar durch. Erst im Halbfinale wurde er danach von Serienmeister und Topfavorit Dochtermann gestoppt. Zusammen mit ihm bestritt Gerhard Hermann die Doppelkonkurrenz, und es ging auch hier bis ins Halbfinale. Eine tolle Leistung, die sich hoffentlich später im Jahr auch bei den Aktiven des TT Mötzingen aber auch bei den Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften fortsetzen lässt.

Bei den Aktiven geht es am kommenden Wochenende gleich für alle drei Mannschaften los. Hoffentlich mit drei Siegen natürlich. Wobei die Rückrunde sicherlich eine der schwersten werden wird, die es seit langem gegeben hat. Noch nie wurden wir so sehr von Verletzungs- und Krankheitspech getroffen wie dieses Mal. Aber egal, wir werden das schaffen, spannend wird es allemal.