Spielbericht KW 49 – Nachschlag – Jugend 1

J U18 TTV Gärtringen II – TT Mötzingen            4:6

Einen Nachschlag gab es am Samstag für die erste Jugendmannschaft des TT Mötzingen. Und spannend wurde es. Nach den beiden gewonnenen Doppeln und zwei Siegen in den folgenden Spielen schien die Sache in eine klare Richtung zu laufen. Dann jedoch ein kleiner Einbruch, Gärtringen konnte mit drei Siegen in Folge sogar zum 4:4 ausgleichen. Das hintere Paarkreuz musste die Entscheidung bringen. Tja. Beide Spiele gingen über die volle Distanz, waren äußerst knapp. Gestärkt durch die Siegesserie der vergangenen Woche konnten sich letztendlich dann doch die Mötzinger durchsetzen. Beide gewannen ihre fünften Sätze und holten damit den Sieg nach Mötzingen.

Besonders erwähnt sei hier die fantastische Siegesserie der ersten Jugend. Dritter Tabellenplatz nach der Vorrunde, wer hätte das gedacht. Nur in den beiden Saisonspielen ging der Sieg an die Gegner. Seit Oktober, fünf Spielen, ist Mötzingen in der Besetzung Michael Dölker, Tobias Stehle, Dominik Rubach, Steffen Mast und Hannes Eipper nun ungeschlagen. Super Sache Jungs. Besonders erwähnt sei der eigentlich in der zweiten Mannschaft aufgestellte Steffen Mast. Ungeschlagen in der Vorrunde, das war eine tolle Leistung!